Zufälliges Mitglied
Massimo Dinolfo
Aktivmitglied

Newsübersicht

more>>
Raclette Plausch Frick

News

  • FrickVolley Herren 4. Liga ist vorzeitig Vorrundenmeister

    11.12.2017Vorrunden-Rückblick der Herren 4. Liga:
    Das zweitletzte Spiel gegen den VBC Mellingen 2 konnte auswärts mit 3:0 gewonnen werden. Leider verletzte sich Marc Schmid bereits im ersten Satz am Sprunggelenk und konnte nicht mehr mitspielen. Der 8. Sieg in Folge war trotz dem Ausfall aber nie gefährdet.
    Nun kommt es am Sonntag, 17.12.2017 um 16.15 Uhr im Ebnet Frick zum Spitzenkampf gegen TV Zurzach, die mit fünf Punkten Rückstand auf dem zweiten Platz rangiert sind.
    Aber bereits vor diesem Spiel ist klar: Das Herren 2 wird Wintermeister.
    Text: Ivo Müller
    more>>
  • Raclette Plausch am 25. November (Update)

    12.11.2017Am Samstag, 25. November begrüssen wir alle Interessierten zu einer spannenden Heimrunde und unserem leckeren Racletteplausch.

    Ab 11.00 Uhr KIOSKBETRIEB
    AB 13.00 Uhr RACLETTE

    SPIELE

    11.00 Uhr
    2. Liga DAMEN SMASH 05 - VF 1 VS. VOLLEY SCHÖNENWERD 2

    11.30 Uhr
    4. Liga Herren TSV FRICK 2 VS. VOLLEY SEETAL 1
    U23 2 Damen SMASH 05 - VF VS. DTV KÜNTEN

    13.00 Uhr
    U23 1 DAMEN SMASH 05 - VF VS. VOLLEY SCHÖNENWERD 1

    13.45 Uhr
    2. Liga DAMEN TSV FRICK 1 - VF VS. VOLLEY SEETAL 1
    3. Liga Herren TSV FRICK 1 VS. SV VOLLEY LENGNAU

    16.00 Uhr
    3. Liga CL DAMEN TSV FRICK 2 - VF VS. VOLLEY SEETAL 2
    3. LIGA PR Damen SMASH 05 - VF 2 VS. VBC WINDISCH
    2. LIGA HERREN SMASH 05 LFB. - K VS. SV OLTEN

    19.00 Uhr
    NLB HERREN SMASH 05 LFB. - K VS. PALLAVOLO KREUZLINGEN
    more>>
  • Saisonstart für die Volley-Kids

    07.11.2017Am Sonntag, den 29. Oktober, startete das Kids-Volley Team des TSV Frick Volleyball seine diesjährige Meisterschaft mit dem Turnier in Würenlingen.

    Gegen die Gegner von Volley Wyna 1, Rheinfelden 2, Schönenwerd 2 und Würenlingen 3 ging es in einem Spiel auf je 20 Minuten darum, möglichst viele Punkte zu erzielen. Damit ein Spielfluss entstehen kann, darf der Zuspieler nach erfolgreicher Service-Annahme den Ball fangen und zum Angreifer zuwerfen. In einigen Fällen klappte das bereits ganz gut! Obwohl die vier Spiele jeweils knapp verloren gingen, hatte das Team wie auch die Eltern viel Spass. Nun gilt es für das nächste Turnier vom 10.12. in Rheinfelden bestens vorbereitet zu sein, um den ersten Sieg einfahren zu können!

    Teilnehmende SpielerInnen: Tiana Schneider, Angelo Di Marco, Andri Schwarz, Philipp Franz, Leon Keller, Haylie Wildhaber. Coach: Christine Keller
    more>>

Nächste Termine